Behandlungsspektrum Implantologie

  • Allgemeinmedizinische Anamnese
  • Individuelle Implantatplanung im Team (Implantologe, Prothetiker, Dental Hygienist)
  • Anästhesieberatung und individuelle Durchführung in jeder Form ggf. durch Fachärzte für Anästhesie
  • Digitales (strahlenreduziertes) Röntgen
  • Digitale Volumentomographie (DVT)
  • Computergestützte Operationsplanung
  • Kieferknochenaufbau (Knochenaugmentation)
  • Verstärkung des Kieferhöhlenbodens (Sinuslift)
  • Differenzierte, der Knochenquantität und -qualität entsprechende Implantatsysteme
  • All-on-Four (4 Implantate zur Sofortversorgung und -belastung im zahnlosen Kiefer)
  • Sofortimplantation direkt nach der Zahnentfernung
  • Sofortversorgung mit Zahnersatz direkt nach der Operation
  • Einzelzahnimplantate
  • Implantatbrücken
  • Implantatprothesen